Teilnahmeverzicht Kerzerslauf 2018

Der letzte Lauf vor dem Halbmarathon in Freiburg sollte der Kerzerslauf sein. Und hier würde jetzt auch die Vorschau zum Kerzerslauf stehen. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Seit Dienstag begleitet mich ein stechender Schmerz direkt bei der Kniescheibe links. Die Laufeinheit vom Mittwoch musste infolge dessen bereits gestrichen werden. Doch die Ruhepause hat nichts gebracht. Eine Besserung war bis anhin nicht in Sicht. Auch beim normalen Treppensteigen ist das Stechen zu spüren.

Schweren Herzens muss ich so meine bereits erhaltene Startnummer unbenutzt ins Altpapier werfen. Eine Teilnahme am Kerzerslauf morgen wäre mit diesen Voraussetzungen zu riskant . Dies unter anderem auch darum, da der Lauf morgen über unbefestigte Wege führt und der angekündigte Regen die Streckenverhältnisse erschwert. Es ist mir zu gefährlich, aufgrund einer dummen Bewegung auszurutschen und allfällig mehr kaputt zu machen.

So sind die nächsten Tage Schonung angesagt. Und natürlich die grosse Hoffnung, dass sich dieser Schmerz bald wieder verzieht und der Start am Halbmarathon nicht in Gefahr gerät. Doch im Moment regiert die Enttäuschung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

WhatsApp chat